Über den Wolken (Uraufführung 2007, Blackbox Gasteig München)

Bertolt Brechts „Der Ozeanflug“ hatte seinen Beginn in dessen Faszination für Charles Lindberghs Alleinflug über den Atlantik im Jahre 1927. In späteren Fassungen konzentrierte sich der Dichter auf das Gespann Mensch – Technik: eine Vorlage für „Die Blindgänger“.

„Die Blindgänger“ nehmen die Herausforderung eines bis ins letzte gesetzten Stückes an. Improvisieren geht gar nicht, statt dessen gibt es ausgeklügelte Choreografien. Effekte sind also erlaubt, ebenso Brechungen durch beispielsweise Filmsequenzen oder projizierte Fotos. Wie bei Brecht geht es um den Kampf der Kräfte, der der Natur wie der der Technik, die dagegen hält. Und dann ist da noch der Mensch mit seinen ganz eigenen Fähigkeiten.